Dichtheitsprüfung

Dichtheitsprüfung gemäß DIN EN 1610

Bei der Dichtheitsprüfung gemäß DIN EN 1610 wird Ihr Kanal (Abwasserleitungen) per Druckprüfung mit Luft oder Wasser überprüft. Diese Überprüfung darf nur von einer zertifizierten Fachkraft durchgeführt werden. Eine Dichtheitsprüfung ist wichtig, weil durch defekte oder undichte Rohre verschmutztes Wasser ( z.B. Fäkalien oder Chemikalien) ins Grundwasser entweichen kann dies bedroht unsere Umwelt.

Die Pflicht zur Selbstüberwachung von Grundstücksentwässerungsleitungen ist im Wasserhaushaltsgesetz §60 Absatz 1 festgehalten.

Hierbei sind die Abwassersatzungen der entsprechenden Kommunen zu beachten.


Nach diesen Vorschriften ist jeder anschlusspflichtige Haus- und Grundbesitzer verpflichtet, den Zustand und die Funktionsfähigkeit seiner Grundstücksentwässerungsleitungen sowie deren Unterhaltung und Betrieb selbst zu überwachen sowie die dafür notwendigen Kosten zu tragen.

Schlüsselwörter: Dichtheitsprüfung, DIN EN 1610

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Cookies werden ebenfalls eingesetzt. Unsere Datenschutzinformationen und Cookieinhalt